!
!
2017 steiff ean 355035_355066

Steiff Loony Tunes

Leuke figuren uit de bekende Loony Tunes tekenfilms

 

      

 

       

 

     

!
Steiff

1997 Steiff EAN 665189 Bugs Bunny

1997 Steiff EAN 665189 Bugs Bunny, 30cm.

Limited edition of 2500 pieces.

Speciaal uitgegeven voor Warner Bros, Bugs Bunny. Compleet met certificaat en zakje.

Collectors item, geen speelgoed.

Steiff
355042

2015 Steiff EAN 355042 Bugs Bunny

2015 Steiff EAN 355042 Bugs Bunny, 26cm/10.2".

 

Limited edition of 2000 pieces.

Bugs Bunny ist gemacht worden aus grau/weiss Mohair und ist 3-fach gegliedert (Arme + Kopf). Er ist mit synthetischem Füllmaterial gestopft und hat gestickten Augen. Er komt mit Karton und Zertifikat.

Kein Spielzeug, Der Artikel ist ausschliesslich für erwachsene Sammler bestimmt.

Steiff
355059

2015 Steiff EAN 355059 Tasmanian Devil

2015 Steiff EAN 355059 Tasmanian Devil, 25cm/ 9.8"

Limited edition of 2000 pieces.

Tasmanian Devil ist aus rotbraun/beige Mohair, hat Kunststoffaugen und ist mit synthetischem Füllmaterial gestopft. Er ist 4-fach gegliedert und kommt mit Karton und Zertifikat.

Kein Spielzeug, bestimmt für den erwachsene Sammler.

Steiff
354625
2016 steiff ean 354625 daffy duck

2016 Steiff EAN 354625 Daffy Duck

2016 Steiff EAN 354625 Daffy Duck, 35cm.

Limited edition of 2000 pieces.

LOONEY TUNES and all related characters and elements © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc.

Daffy Duck gehört zu den Looney Tunes – dem absoluten Inbegriff der Unterhaltungsmarke, deren klassische Charaktere mit ihren ausgelassenen und außergewöhnlichen Persönlichkeiten die Fans seit Jahrzehnten begeistern. Er wurde erstmals 1936 vorgestellt und spielte in über 120 Zeichentrickfolgen mit. Daffy Duck ist definitiv ein echter „Star“. Sein Auftreten und ungebändigter, unberechenbarer Charakter machten ihn schlagartig zu einem weltweit bekannten Liebling. Er ist aus schwarz/gelben mohair, 2-fach gegliederte Arme und hat gestickte Augen.

 

Neu

Sammler Artikel für Erwachsene. Kein Spielzeug.

 

Steiff
355066

2017 Steiff EAN 355066 Road Runner

2017 Steiff EAN 355066 Road Runner, 34cm.

Limited edition of 1.500 pieces.

Mohair

Road Runner

aus feinstem Mohair

blau

stehend

abwaschbar

mit gestickten Augen

limitierte Auflage 1.500 Stück

mit vergoldetem "Knopf im Ohr"

 

Zeichentrick-Regisseur Chuck Jones und Drehbuchautor Michael Maltese hatten schon mit zahlreichen Figuren für einen neuen Cartoon experimentiert, bevor sie auf den Road Runner kamen, der ständig von einem Kojoten gejagt wird. Das lag nicht zuletzt wohl auch daran, dass das natürliche Vorbild, der Roadrunner, oder Rennkuckuck, in Südkalifornien nicht selten vorkommt. Tatsächlich ist der Roadrunner unheimlich schnell zu Fuß unterwegs. „Er breitet seine stummelartigen Flügel aus, schießt mit einem irren Tempo einen riesigen Kaktus herauf und macht oben eine Vollbremsung“, so Chuck Jones. „Ich fand es schon immer sehr lustig, wie sich dieser Vogel bewegt, das Aussehen war eigentlich zweitrangig.“ Dann tritt der ewig hungrige Kojote auf den Plan, und die Jagd beginnt. Wile E. Coyote setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um sich Road Runner zu schnappen. Doch sind seine Basteleien auch noch so kühn, es will ihm nicht gelingen. Ein ums andere Mal wird er von Road Runner ausgebremst, der immer wieder im richtigen Augenblick auf die Hupe drückt! „Beep! Beep!“, macht er dann, legt einen Gang zu und schießt davon.

 

LOONEY TUNES and all related characters and elements © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc.

Neu,

Sammler edition, kein Spielzeug

 

Steiff
355035
2017 Steiff ean 355035 Wily E Coyote

2017 Steiff EAN 355035 Wily E Coyote

2017 Steiff EAN 355035 Wily E Coyote, 36 cm.

Limited edition of 1.500 pieces.

Mohair

Wile E. Coyote

aus feinstem Mohair

braun/beige

stehend

3-fach gegliedert (Arme und Kopf)

abwaschbar

mit gestickten Augen

limitierte Auflage 1.500.Stück

mit vergoldetem "Knopf im Ohr"

36 cm, Art.-Nr. 355035

Weltweit

Für erwachsene Sammler, kein Spielzeug.

 

 

Hinter jedem schnellen Road Runner steckt immer auch ein Kojote, der ihm hinterherjagt – Wile E. Coyote, um es genau zu sagen. Diese Cartoons waren ursprünglich als eine Persiflage auf andere Zeichentrickfilme gedacht, wurden dann aber selbst zu Erfolgsgeschichten. Der Comic-Zeichner Chuck Jones hatte schon mit vielen Figuren für sein neues Werk experimentiert, bevor er sich endgültig für den Kojoten und den Roadrunner entschied. Als Kind hatte Jones das Buch „Durch dick und dünn“ gelesen, in dem der Schriftsteller Mark Twain dem Eselhasen und dem Kojoten ein ganzes Kapitel widmet. Das brachte ihn auf Wile E. Coyote. In der Episode „Operation: Rabbit“ bekommt der Kojote es mit einem neuen Gegenspieler zu tun: Bugs Bunny. Dies ist einer der wenigen Auftritte, bei denen Wile E. spricht. Aber auch das nützt ihm nichts. Bugs Bunny schafft es trotzdem, den nervenden Kojoten an der Nase herumzuführen ... Der Legende nach soll der Brief eines Marinefliegers den Regisseur dazu bewogen haben, die Serie fortzusetzen. Darin schrieb der Soldat, seine Piloten würden bei ihren Übungsflügen wie Road Runner „Beep! Beep!“ rufen. So war in den meisten der nachfolgenden Cartoons wieder Road Runner das Ziel der Begierde von Wile E. Coyote. Der Kojote gibt nicht auf, dem flotten Vogel nachzustellen.

LOONEY TUNES and all related characters and elements © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc.

 

Steiff
354663

2017 Steiff EAN 354663 Sylvester Loony Tunes

2017 Steiff EAN 354663 Sylvester Loony Tunes, 34cm.

Limited edition of 1500 pieces.

LOONEY TUNES and all related characters and elements © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc. (s17)

Langtext         Sylvester ein Kater, wie er im Buche steht. Und ist er auch noch so satt, immer muss er seinen Instinkten folgen und einer Mahlzeit hinterherjagen, die er einfach nicht zu fassen kriegt: Tweety. Seit Beginn seiner langen Filmkarriere ist Sylvester ein Sklave seiner Instinkte. Seinen ersten Auftritt hatte Sylvester mit den Worten „(Ach, du) ssaftiges Ssardinenfilet!“, die in Amerika zu seinem Markenzeichen wurden. Sein Schöpfer, der Comic-Zeichner Freleng, hat anfangs mit der Idee „Katze jagt Vogel“ experimentiert und zunächst einen Cartoon mit einem teuflischen Dreh produziert: Sylvester stolpert über einen selbstmordgefährdeten Vogel, der sich mit seiner Frau zerstritten hat und sich aus Kummer Sylvester in den Rachen stürzen will! Sylvester wird stutzig, als er bemerkt, dass der Vogel sich einfach so verschlingen lassen will, und weigert sich. Schließlich wird er doch schwach, doch dann erhält der Vogel ein Telegramm von seiner Frau, die ihn bittet, nach Hause zurückzukehren. Das Blatt wendet sich, und nun jagt Sylvester bis zum Ende des Films hinter dem Vogel her. Schließlich kehrt die Frau zurück, und der Vogel will sich erneut fressen lassen.

 

Mohair

Sylvester

aus feinstem Mohair

schwarz/weiß

5-fach gegliedert

abwaschbar

limitierte Auflage 1.500.Stück

mit vergoldetem "Knopf im Ohr"

34 cm, Art.-Nr. 354663

Kein Spielzeug, nur für erwachsene Sammler.

Mit Karton und Zertifikat

Neu

 

Steiff
354670
2017 steiff ean 354670 tweety

2017 Steiff EAN 354670 Tweety

2017 Steiff EAN 354670 Tweety, 16cm.

Limited edition of 1500 pieces.

 LOONEY TUNES and all related characters and elements © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc.

 

Ursprünglich hatte der Cartoonist Isadore „Fritz“ Freleng einen Zeichentrickfilm mit dem Kater Sylvester und einem Specht geplant, der schon in einem früheren Kurzfilm vorgekommen war. Dann entschied er sich stattdessen aber für einen kleinen gelben Kanarienvogel. So entstand der Kurzfilm „So ein süßer Piepmatz“, der später mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Danach kam ein weiterer Oscar für den Kurzfilm „Birds Anonymous“ hinzu, in dem Sylvester vergeblich versucht, seinem Jagdtrieb abzuschwören, und sich einer Selbsthilfegruppe gleichgesinnter Katzen anschließt. So wurden die lustigen Zeichentrickfiguren Tweety und Sylvester zum Dauerbrenner. Um die Katze-jagt-Vogel-Geschichte weiter auszuschmücken, kamen neue Figuren hinzu wie die kurzsichtige Granny, bei der Tweety wohnt. Eine besonders amüsante Note erhält die Geschichte durch das von Tweety unschuldig gepiepste „Da war doch eine Miezekatze!“, das im krassen Gegensatz zu seinem brachialen Handeln steht. Zum großen Vergnügen der Zuschauer schlägt Tweety seine Verfolger mit rasanter Geschwindigkeit und enormer Wucht, aber ohne jede Boshaftigkeit und Feindseligkeit in die Flucht.

 

Mohair

Tweety

aus feinstem Mohair

gelb/orange

abwaschbar

mit gestickten Augen

limitierte Auflage 1.500 Stück

mit vergoldetem "Knopf im Ohr"

16 cm, Art.-Nr. 354670

Kein Spielzeug, nur für erwachsene Sammler.

Mit Karton und Zertifikat

Neu